Lusaka nach Livingstone über Kafue und Liuwa Plains National Park

8 Tage Safari von Lusaka nach Livingstone oder umgekehrt über Kafue National Park und Liuwa Plains National Park.

Mindestens 4 Teilnehmer, maximal 12 Teilnehmer

Itinerary

Tag 1

Lusaka - Kafue National Park

Wir verlassen Lusaka frühmorgens und fahren in den zentralen Teil des Kafue National Parks, wo wir am Flußufer des Kafue unser Lager aufbauen (-/M/A)

Tage 2 und 3

Kafue National Park Zentraler Teil

Mehrere kleine Flüsse durchkreuzen dieses Gebiet, die in der Trockenzeit viele kleine Wasserstellen für die Tiere hinterlassen. Hier werden auch öfter mal Hyänenhunde gesichtet, die weite Teile des Parks durchstreifen. Camping am Kafuefluss. (2xVP)

Tage 4, 5 und 6

Liuwa Plains National Park

Es gibt wenige Straßen in diesem abgelegenen und wenig besuchten Park, was unter anderem die Attraktion hier ausmacht: ca. 3660 km² unberührtes Afrika! Wir fahren durch eine unendlich erscheinende weite, honiggelbe Grasebene, die von vereinzelten offenen Pfannen, Bauminseln oder einzelnen Baumgürteln aufgelockert wird. Die offenen Ebenen sind auch ein idealer Lebensraum für Oribis und Reedböcke. Diese Tiere ziehen wiederum Raubkatzen, Hyänen und auch die seltenen Hyänenhunde an. Ab Ende Oktober versammeln sich tausende Gnus (47,000 wurden 2011 im Park gezaehlt) auf den Ebenen. Camping in der Wildnis. (3x VP)

 

Tag 7

Ngonye Wasserfälle

Wir fahren entlang des Zambezi Flusses und erreichen am Nachmittag die kleinere aber lieblichere Schwester der Victoria Fälle, die Ngonye Fälle. Wir machen eine Wanderung zu den Fällen und eine Bootsfahrt auf dem Zambezi. Camping am Zambezifluss. (VP)

Tag 8

Livingstone

Eine längere Fahrt am Zambezi entlang bis Livingstone.
ier erwartet Sie eine großes Angebot an Aktivitäten (White Water Rafting, Kanutouren, Bootsfahrten zum Sonnenuntergang, Hubschrauberflüge etc). Wir sind Ihnen gerne bei der Buchung von Unterkunft und Aktivitäten behilflich. (F/-/-)